Profil

Dr. phil. Gabriele Wand-Seyer

Ich bin Medium, Geistige Heilerin, mediale Mentorin und spirituelle Lehrerin. Begleitend zu meiner langjährigen leitenden Funktion in der Kulturverwaltung habe ich mein sensitiv-mediales Potenzial kontinuierlich geschult und vertieft. Heute ist es mein Anliegen, Menschen auf ihrem spirituellen Weg zu begleiten, sie bei der eigenverantwortlichen Stärkung ihrer Selbstheilungskräfte zu unterstützen und sie ganzheitlich-sensitiv bei den vielfältigen Entwicklungs- und Entscheidungsprozessen ihres Lebens lösungsorientiert zu beraten.
Dr. Gabriele Wand-Seyer

Schwerpunkt meiner Tätigkeit ist die individuell ausgerichtete, intensive Einzelarbeit. Darüber hinaus gebe ich mein Wissen in Seminaren und Ausbildungen weiter.

Ausbildungen und Qualifikationen

    • Studium der prähistorischen Archäologie, Geschichte und Mediävistik
      Abschluss mit Promotion zum Dr. phil.
      Langjährige leitende Tätigkeit in der kommunalen Kulturverwaltung und Mentorin für Führungsnachwuchs
    • Anerkennung als Heilerin
      nach den Richtlinien des Dachverbands Geistiges Heilen e. V. (2002)
    • Anerkennung als Ausbilderin
      nach den Richtlinien des Dachverbands Geistiges Heilen e. V. (2013)
    • Englische Heiler- und Medialschulung
      Ausbildung zum Medium, zur Geistigen Heilerin und Energiefeld-Interpretin
    • Prana-Anwendungen nach Choa Kok Sui
      Anregung der Selbstheilungskräfte auf Energiefeld- und Chakra-Ebene (Grund-, Aufbau- und Fortgeschrittenen-Ausbildung)
    • Magnified Healing nach Kathryn Anderson und Gisèle King
      Geistiges Heilen mit der Methodik der „verstärkten Heilkraft“; Master Teacher
    • Energiefeldarbeit nach Prof. Dr. Walter Niesel
      Chakra-Arbeit mit Symbolen
    • Matrixarbeit nach RIchard Bartlett und Frank Kinslow
      Bewusstseinsarbeit im universellen Feld zur Anregung der Selbstheilungskräfte, zur Harmonisierung der Lebensgestaltung und Enntwicklung der Persönlichkeit

Mitgliedschaft

  • Dachverband Geistiges Heilen e. V. (seit 2000)

Comments are closed.